Hast du eine geile Geschichte geschrieben? Wir suchen immer Geschichten! Bitte hier einsenden! Vielen Dank!

Karneval - Weiberfasching Teil 1 (fm:Gruppensex, 1586 Wörter)

Autor:
Veröffentlicht: Mar 18 2012 Gesehen / Gelesen: 15822 / 11497 [73%] Bewertung Geschichte: 8.28 (58 Stimmen)
Dieses Jahr wolle ich ein Karneval der besonderen Art und wir folgten der Einladung unseres Gastgebers

[ Werbung: ]
privatamateure
PrivatAmateure: Bilder, Videos, chatten, flirten, Leute treffen!


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© Dreamer Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Es war bald wieder Karneval und ich hatte mich dazu entschlossen diesen dieses Jahr einmal anders zu feiern. Der Tipp kam von einem guten Freund.

Es gab da einen Multimillionär der jedes Jahr eine exklusive Faschingsparty der anderen Art gab. Um daran teil zu nehmen musste man sich bewerben. Wenn man dem Gastgeber gefiel erhielt man eine Einladung.

Gesagt getan. Ich hatte keinen Bock darauf Karneval wie jedes Jahr zu feiern. Also entschloss ich mich uns zu bewerben. Dir erzählte ich zunächst nichts, da ich Dich nicht enttäuschen wollte.

Ein Woche später kam dann tatsächlich per Boten die Einladung. Dieser meinte nur, dass es zwingend erforderlich sei die Regeln und die Angaben streng einzuhalten. Ich war zunächst perplex, freute mich aber schon riesig.

Als du abends heimkommst sage ich zu Dir " Schatz dieses Jahr feiern wir Karneval mal anders ." " Ach ja ? " fragst du. " Was hast du denn vor ? " Ich erzähle Dir, dass wir dieses Jahr auf eine Party der besonderen Art eingeladen sind. Als du das hörst wirst du sofort nervös und willst mehr wissen.

" Peter hatte mich auf die Idee gebracht. Dieses Jahr ist das Motto Venedig. Die Outfits sind streng vorgegeben. Männer dürfen nur eine weiße Unterhose und eine weiße Fliege tragen, Frauen dürfen nur schwarze Dessous tragen. Natürlich muss jeder, dem Venezianischen Karneval entsprechend, eine Maske tragen. Außerdem müssen wir über ein aktuelles Attest Nachweisen, dass wir keine Geschlechtskrankheiten und HIV haben. Dieser Test darf nicht älter als 3 Tage sein " lese ich Dir vor.

Du schaust mich mit großen Augen an. An deinem Blick kann ich erkennen, dass du total aufgegeilt bist. Ich stelle mich vor Dich und küsse Dich. Dabei greife ich dir unter den Rock. Deine Spalte ist klatschnass. Ich fange an Dich erst mit der Hand und dann mit dem Mund zu verwöhnen. " Stell Dir vor, wie viele hübsche Kerle dort rumrennen und nur darauf warten Dich zu ficken ? " meine ich zu Dir. " Oh ja, sagst du. Allein bei der Vorstellung kommst Du mit einer riesigen Explosion. Anschließend lieben wir uns noch die halbe Nacht. So geil hat Dich die Vorfreude auf den bevorstehenden Karneval gemacht.

Die nächsten 2 Wochen vergehen wie im Flug und für Dich gibt es kein anderes Thema mehr als dieser Karneval. Endlich ist es soweit. Die Party wird an Weiberfasching beginnen und endet am Aschermittwoch. Mit einem Koffer verlassen wir unser Haus und steigen in die vorgefahrene Stretchlimousine ein. Auf der Fahrt zu unserem Gastgeber stoßen wir schon einmal auf die nächsten Feuchtfröhlichen Tage an. Nach knapp 2 Stunden Fahrt erreichen wir das Schloss.

Der Anblick verschlägt uns schier den Atem. Eine riesige Zufahrt und alles ist von Fackeln erleuchtet. Am Eingang bekommen wir die Einladung abgenommen und ein Glas Champagner serviert. Dann betreten wir das Schloss.

Unsere Gastgeber empfangen uns. Auch Sie haben nur die geforderte Garderobe an und Sie geben uns die Masken. Mit diesen auf unserem Gesicht betreten wir den Saal.

Der Anblick ist überwältigend. Die Stimmung gelöst. Überall sieht man nur Traummänner und Frauen in Unterwäsche und mit Maske. Der ein oder andere kann nicht die Finger voneinander lassen. Wir setzen uns auf eine riesige Couch und unterhalten uns ausgiebig mit anderen Gästen. Dabei merke ich, dass deine Blicke immer wieder bewundernd über den Körper eines anderen Mannes fahren. Auf deinem Höschen kann man einen dunklen Fleck erkennen. Die Geilheit steht dir förmlich ins Gesicht geschrieben. Ihr zwei tuschelt miteinander und du fängst an ihm seine Beule zu streicheln.

Um uns herum ist die Stimmung sehr gelöst. Überall sieht man wie Pärchen sich küssen oder sich gegenseitig verwöhnen.

Ich schaue deinem treiben zu und genieße die Show. Langsam ziehst du ihm die Unterhose runter. Dir springt ein beträchtlicher Schwanz entgegen.

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 92 Zeilen)


Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
Dreamer hat 30 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für Dreamer, inkl. aller Geschichten
Email: arschgeige1974@aol.com
Ihre Beurteilung für diese Geschichte:
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für Dreamer:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Gruppensex"   |   alle Geschichten von "Dreamer"  



Nowyoo! Tabulose Amateure live auf nowyoo:
geilespaar10 profile pic mirage83 profile pic sexysachsen profile pic
geilespaar10 mirage83 sexysachsen



Kontakt: BestPornStories webmaster Art (art@erogeschichten.com)