Hast du eine geile Geschichte geschrieben? Wir suchen immer Geschichten! Bitte hier einsenden! Vielen Dank!

Eine Fantasie wird wahr (fm:Cuckold, 1550 Wörter) [1/2] alle Teile anzeigen

Autor:
Veröffentlicht: Jan 16 2015 Gesehen / Gelesen: 29089 / 20520 [71%] Bewertung Teil: 8.51 (87 Stimmen)
Wir leben eine langehegte Fantasie von mir aus

[ Werbung: ]
sadorado
BDSM bei Sadorado, die knallharte Flatrate!


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© Kraaf Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Klicken Sie hier für die ersten 75 Zeilen der Geschichte

küssten uns leidenschaftlich. Dann gingen wir ins Wohnzimmer, ich bot ihr noch etwas zu trinken an und fragte "na wie war es ?". Isa lächelte und fing an zu erzählen: Sie hatten einen Tisch in einer Nische im rückwärtigen Bereich des Restaurants, vor dem ich sie abgesetzt hatte. Sie tranken Wein und aßen ein sehr leckeres 3-Gänge Menü und unterhielten sich dabei angeregt. Bereits dabei berührten sie sich häufig, zunächst wie zufällig an Händen und Armen, später berührte Sebastian ganz gezielt ihren Busen und schlüpfte mit der Hand unter ihr Kleid. Auch sie streichelte dabei die Beule in seiner Hose. Nachdem sie gegessen hatten und beide schon ganz kribbelig waren bezahlten sie die Rechnung und verließen gegen 22 Uhr das Restaurant in Richtung Sebastians Penthousewohnung die nur etwa 5 Gehminuten von dem Restaurant entfernt war in dem sie sich getroffen hatten. Sie gingen den Weg engumschlungen und Isa hatte dabei ein etwas mulmiges Gefühl weil ihr ja auch Bekannte hätten begegnen können. Es ging aber alles gut und so erreichten sie nach wenigen Minuten das Haus in dem Sebastians Wohnung lag und fuhren mit dem Aufzug direkt in seine Wohnung. Dort angekommen ging alles recht schnell, offenbar waren sie beide ziemlich ausgehungert und rissen sich noch im Flur und auf dem Weg ins Schlafzimmer sämtliche Kleider vom Leib. Sebastian schmiss sie quasi aufs Bett und begann direkt intensiv ihre Muschi zu lecken. Dabei knetete er abwechselnd ihre Brüste oder streichelte ihren Bauch und bearbeitete mit der Zunge oder mit einem Finger ihre Klitoris. Nach einiger Zeit wechselten sie die Stellung und sie begann genüsslich ihm einen zu blasen. Dabei leckte sie gierig die ersten Lusttropfen auf und blies ihn bis kurz vor den ersten Höhepunkt. Dann begann er sie in der Missionarsstellung zu ficken. Sehr kraftvoll und ausdauernd waren seine Stöße so dass sie, ausgehungert wie sie war, schon nach wenigen Minuten ihren ersten Orgasmus hatte. Derart massiert wäre wohl auch Sebastian fast gekommen, so dass er es vorzog sich aus ihr zurückzuziehen. Isa begann ein weiteres Mal ihn zu blasen und kurze Zeit später ergoss er sich in ihrem Mund. Sie versuchte so viel wie möglich zu schlucken was ihr jedoch nicht ganz gelang so das ihr noch einiges von seinem Saft auf die Titten tropfte.

Nach dieser ersten Runde machten sie eine Pause, gingen ins Wohnzimmer und tranken noch etwas. Dabei begann auf der Couch erneut das Vorspiel und nachdem sie sich gegenseitig intensiv geblasen und geleckt hatten begann Sebastian meine Frau doggystyle zu ficken. Nun war er etwas ausdauernder und fickte meine Frau kraftvoll zunächst von hinten und dann erneut in der Missionarsstellung. Meine Frau bekam erneut einen gewaltigen Orgasmus und durch die Kontraktion ihrer Scheidenmuskulatur kam auch Sebastian und spritzte seine 2. Ladung tief in die Muschi meiner Frau. Es kam später noch zu einer dritten Runde wo er auch am Schluss seinen Saft tief in die Muschi meiner Frau spritzte bevor sich Isa gegen 3.30 Uhr ein Taxi rief was auch wenige Minuten später kam und sie nach Hause fuhr.

Nun saßen wir in unserem Wohnzimmer und meine Isa massierte während sie von ihren Erlebnissen erzählte meine große Beule in der Hose. Auch ich begann dabei ihren Busen zu streicheln und arbeitete mich langsam zu ihrer Muschi vor. Isa sah wie geil mich ihre Erzählungen machten und wurde dadurch ebenfalls schon wieder scharf so dass wir begannen uns auszuziehen. Ich sah ihre frisch besamte Muschi und das machte mich unglaublich scharf. Ich traute mich allerdings nicht sie zu lecken da ich wusste, dass sein Saft noch in ihr war und ich so etwas noch nie erlebt hatte. Trotzdem fielen wir übereinander her und ich drang nach kurzer Zeit mühelos in sie ein da sie noch gut geschmiert war. Allerdings war ich so geil das ich kein großartiges Durchhaltevermögen mehr hatte und mich bereits nach kurzer Zeit mit gewaltigen Schüben in ihr ergoss. Nun war Isa in einer Nacht von 2 Männern gefickt und besamt worden und die ganze Situation machte auch sie sehr an. Da es nun schon sehr spät bzw. fast schon wieder früh am Morgen war gingen wir ins Bett und schliefen kaputt aber sehr zufrieden ein.

Insgesamt war es für mich ein sehr aufregendes und geiles Erlebnis, Eifersucht gepaart mit Erregung ist ein wirklich unbeschreibliches Gefühl das ich zukünftig gerne öfter erleben möchte. Für Isa war es ebenfalls toll, einen anderen Mann zu ficken, dabei zu wissen das es den eigenen Mann ungemein antörnt um dann hinterher auch noch mit ihm zu ficken ist ebenfalls ein unglaubliches Gefühl. Für unsere Beziehung stellt dieses gemeinsame Erlebnis eine unglaubliche Bereicherung dar, unsere Verbindung ist sehr viel intensiver und vertrauter geworden und unser Sex hat einen unglaublichen Kick bekommen. Wir werden solche Erlebnisse mit Sicherheit wiederholen.



Teil 1 von 2 Teilen.
  alle Teile anzeigen


Geile Amateure jetzt LIVE mit webcam:
Profilfoto Nella_TOP Profilfoto KirstenQueen Profilfoto Fickschnitte-18
Nella_TOP KirstenQueen Fickschnitte-18
Geile Amateure jetzt LIVE mit webcam:
Profilfoto Nella_TOP Profilfoto KirstenQueen Profilfoto Fickschnitte-18 Profilfoto Luci-Lollipop Profilfoto PrincessFatale
Nella_TOP KirstenQueen Fickschnitte-18 Luci-Lollipop PrincessFatale
Geile Amateure jetzt LIVE mit webcam:
Profilfoto Nella_TOP Profilfoto KirstenQueen Profilfoto Fickschnitte-18 Profilfoto Luci-Lollipop Profilfoto PrincessFatale
Nella_TOP KirstenQueen Fickschnitte-18 Luci-Lollipop PrincessFatale


Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
Kraaf hat 1 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für Kraaf, inkl. aller Geschichten
Email: kraaf@gmx.de
Ihre Beurteilung für diesen Teil:
(Sie können jeden Teil separat bewerten)
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für Kraaf:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Cuckold"   |   alle Geschichten von "Kraaf"  



Nowyoo! Tabulose Amateure live auf nowyoo:
lady-lu profile pic sexy-chayen profile pic Candy-Fire profile pic
lady-lu sexy-chayen Candy-Fire



Kontakt: BestPornStories webmaster Art (art@erogeschichten.com)