Hast du eine geile Geschichte geschrieben? Wir suchen immer Geschichten! Bitte hier einsenden! Vielen Dank!

Ein Experiment mit meiner Freundin Lena machte mich zum Cuckold- Teil 2 (fm:Cuckold, 5121 Wörter) [2/2] alle Teile anzeigen

Autor:
Veröffentlicht: Mar 23 2016 Gesehen / Gelesen: 14789 / 12895 [87%] Bewertung Teil: 8.56 (48 Stimmen)
Ein Experiment mit meiner Freundin endet in einem Cuckold Gang Bang. Basiert auf echten Personen und echten Orten. Namen geändert.

[ Werbung: ]
camdorado
Erotik Chat und Privat Cams!


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© kaktustrimmer1 Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Was war nur passiert ? Ich hatte mich doch nur mit meiner süßen, unschuldigen Freundin Lena auf ein Experiment eingelassen. In meiner Vorstellung, hatte ich es immer geil gefunden, dass andere Kerle sie fickten, aber irgendwie war das Ganze anders als ich gedacht hatte. Dass Lena die sechs Kerle hier aus dem Gothikclub "Schattentanz" versammelt hatte und sich jetzt in einem wilden Gang Bang mit ihnen befand, drang noch nicht ganz in meinen Verstand. Ich riss mich aus meinen Gedanken und schaute wieder auf meine Freundin, die nun von den Kerlen abließ, denen Sie eben noch einen geblasen hatte.

Lena legte sich zurück auf die Couch und leckte Dennis genüsslich den steifen Schwanz, der grinsend zu mir herüber blickte, mit einem erhobenen Daumen zeigte, dass er das Ganze unglaublich genoss und mich dafür verhöhnte. Andre hatte sich derweil um die mittlerweile richtig feuchte Pussy meiner Freundin gekümmert und leckte gierig mit seiner Zunge über den groß gewordenen Kitzler und die nass glänzenden Schamlippen. Er zog die weichen, äußeren Schamlippen auseinander und kümmerte sich genüsslich mit seiner Zunge um das zarte Rosa von Lenas nassem Fötzchen. Dann verschwand seine lange Zunge schließlich im willigen Loch meiner Süßen, die wohlig aufstöhnte. Spielerisch zog Andre seinen Waschlappen immer wieder aus dem Fickloch meiner Freundin, und kümmerte sich dann um ihren Kitzler und die Innenseite Ihrer Schenkel. Lena hatte genießerisch die Augen geschlossen und streichelte Andres Kopf. Ich konnte mich lebhaft erinnern, als Sie das bei mir gemacht hatte,wenn ich sie lecken durfte.

Andre lies von Lenas nasser Pussy ab und kam wieder auf Augenhöhe mit ihr. Er küsste sie gierig auf den Mund, zwinkerte ihr zu und steckte plötzlich kurzerhand einen Finger in das Arschloch meiner Freundin. Lena stieß eine hellen, überraschten Laut aus und ihre Augen wurden groß. Innerlich beruhigte mich das, denn jetzt würde sie Dennis in seine Schranken weisen...doch nichts Dergleichen passierte. Lena lächelte Dennis nur keck an und kraulte seinen Kopf, während er das enge, kleine Arschloch meiner Freundin fingerte und es ab und zu genießend abschleckte. Ich konnte es nicht fassen!

Dennis machte nun Karl Platz, der bis jetzt seinen Schwanz an Lenas weichen Titten gerieben hatte. Er wuchtete seinen massigen Leib zwischen die Schenkel meiner Lena und streichelte sanft über die langen Beine, die immer noch in den Strapsstrümpfen steckten. Langsam zog er nun auch Diese aus, küsste Ihre Beine und leckte seufzend an ihren zierlichen Zehen. Lena kicherte mädchenhaft und kräuselte Ihre Nase, da sie es vermutlich kitzelte. Karl richtete seine Aufmerksamkeit nun auf Lenas feuchte Spalte und ich musste mit ansehen, wie er ein paar Finger in Lenas Fötzchen schob und sie langsam fingerte, während er grinsend in ihre großen, braunen Augen schaute. "Na, gefällt dir das?" brummte er mit seiner tiefen Stimme. Lena nickte nur Lächelnd und streichelte über seine vor Erregung schwitzig glänzende Glatze. Karl bewegte seine Finger nun immer schneller und Lena begann heftiger und lauter zu atmen. Karl grinste sie an und mit einem schmatzenden Geräusch verschwand langsam immer mehr von seiner Hand in Lenas nassem Fickloch. Sie schrie auf und keuchte, als Karl seine Hand bis zum Handgelenk immer wieder in ihr klatschnasse Pussy schob. Immer schneller wurden seine Bewegungen und Lena stöhnte jetzt laut, krallte sich in den Stoff der Coach. Schließlich zog Karl seine Hand wieder heraus und meine Süße atmete schnell und hechelte grinsend.

Jetzt hielten die andern Kerle nicht mehr an sich und wollten sich auch um das klatschnasse Kleinod zwischen Lenas Beinen kümmern, während ich weiter auf meinem harten Stuhl saß und mir kalter Schweiß den Rücken hinab lief. Hilflos sah ich mit an wie die Jungs es meiner süßen Maus nacheinander mit der Zunge, oder den Fingern besorgten und Lena immer fordernder die Schwänze der Kerle lutschte.

Irgendwann atmete meine Freundin schwer und stöhnte: "Ich bin so verdammt rattig! Ich will jetzt endlich hart gefickt werden!" Dabei schaute sie in meine Richtung, lächelte süffisant und streckte mir keck die Zunge raus. Dennis zog eine XXL Packung Kondome hervor und war grade dabei sich Eines für sich aufzureißen, als Lena grinste und ihm die Packung aus der Hand nahm. "Die braucht ihr nicht Jungs...ihr dürft mich ohne Kondom ficken! Ich will eure harten Schwänze pur in mir spüren!" Die Kerle lachten begeistert und ich stieß völlig ungläubig über das so eben gesagt hervor: "Lena, das war so nicht abgemacht!" Lena lachte und zeigte mit dem Finger auf mich: "Ist mir völlig egal mein kleiner Loser! Mit deinem winzigen Minnipimmelchen kannst du mich

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 473 Zeilen)


Teil 2 von 2 Teilen.
alle Teile anzeigen  



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
kaktustrimmer1 hat 4 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für kaktustrimmer1, inkl. aller Geschichten
Email: derkaktus1980@gmx.de
Ihre Beurteilung für diesen Teil:
(Sie können jeden Teil separat bewerten)
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für kaktustrimmer1:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Cuckold"   |   alle Geschichten von "kaktustrimmer1"  



Nowyoo! Tabulose Amateure live auf nowyoo:
Sexy-Lollybabe profile pic Nettgirl-1992 profile pic LisaLoch24 profile pic
Sexy-Lollybabe Nettgirl-1992 LisaLoch24



Kontakt: BestPornStories webmaster Art (art@erogeschichten.com)