Hast du eine geile Geschichte geschrieben? Wir suchen immer Geschichten! Bitte hier einsenden! Vielen Dank!

Vorbereitungen für die Party (fm:Cuckold, 3049 Wörter) [11/11] alle Teile anzeigen

Autor:
Veröffentlicht: Aug 09 2016 Gesehen / Gelesen: 8904 / 6677 [75%] Bewertung Teil: 9.11 (47 Stimmen)
mein Mann und ich erhalten von Steffen eine Einladung zu einer Party

[ Werbung: ]
hotcamson
Hier findest du die geilsten Webcams im erotischen Internet!


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© Marie Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Meine Geschichte Teil 11 Vorbereitungen für die Party

Wir wollten gerade ins Bett gehen, da klingelte mein Handy. Ich schaute auf das Display und sofort war ich aufgeregt. Es war Steffen. Ich verließ den Raum, damit Peter nicht mithören konnte und nahm im Schlafzimmer das Gespräch an.

"Hallo Steffen, schön, dass du dich meldest" schwärmte ich ins Telefon. "Na, wie geht's meiner kleinen Ehefotze? Hast es wohl nicht mehr ausgehalten ohne mich, was? Sind deine neuen Schmuckstücke denn schön verheilt?" seine Stimme und seine Worte brachten mich direkt auf den Boden der Tatsachen zurück. Vor ein paar Sekunden war ich freudig erregt, jetzt nahm ich direkt wieder eine demütige Haltung ein "Ja, es ist alles gut verheilt" sagte ich mit leiser Stimme. "Das macht sich aber sehr gut, ich hätte mich bei dir eh die nächsten Tage gemeldet, aber du konntest es ja nicht abwarten. Was gibt es Neues bei dir und deinem Mann? Wie gefällt dir mein kleines Geschenk?" Ich bedankte mich für die Kette mit dem Anhänger und berichtete Steffen was so in den letzten Tagen alles geschehen ist, besonders was morgens passiert war.

Ich konnte ihn lachen hören, als ich die Sache mit Peters Sperma auf und in seinem Mund berichtete. Natürlich konnte Steffen es nicht lassen alles genau zu kommentieren und er gab mir auch die eine oder andere "Anweisung" wie ich mich Peter gegenüber weiterhin verhalten sollte. Außerdem teile er mir mit, dass er eine kleine Feier für den nächsten Samstag organisiert hätte und lud mich und meinen Mann dazu ein. Natürlich konnte er es auch da nicht unterlassen mir genaue Anweisungen zu geben was ich dafür anzuziehen hatte.

Insgesamt telefonierten wir etwa 10 min und nachdem wir fertig waren, ging ich wieder runter ins Wohnzimmer. Natürlich wollte Peter wissen wer das eben gerade am Telefon war, und ich erzählte ihm, dass es Steffen war, der uns auf seine Party eingeladen hätte. Als ich das ausgesprochen hatte wurde ich auf einmal nervös. Was mag da auf uns zukommen? Wir waren noch nie bei Steffen privat zuhause, wir wussten nicht mal wo er genau wohnt. Und dann diese Anweisungen was ich tragen musste. Das alles machte mich jetzt auf einmal sehr nervös. Auch wenn seine Anweisungen jetzt nichts Neues für mich waren, es übertrieben war was er forderte, so wollte er mich immer sehen. Aber irgendwie bekam ich bei der Sache ein ungutes Gefühl. Ich versuchte mir das aber nicht anmerken zu lassen und ziemlich bald darauf gingen wir auch ins Bett. Auch diese Nacht konnte ich kaum schlafen, so viele Dinge gingen mir durch den Kopf.

Montag und Dienstag verliefen ereignislos.

Mittwochs morgens entschied ich mich mal wieder nach langer Zeit in die Stadt shopen zu gehen. Schließlich wollte ich für Steffens Party richtig gut aussehen. Seit meinem Erlebnis sonntags morgens strotze ich nur so vor Selbstbewusstsein. Auch das Tragen der Kette mit dem Anhänger und dem Schlüssel taten ihr übriges dazu.

Ich entschloss mich was zu tun, was ich vorher noch nie gemacht hatte, weil ich mich immer schäme. Ich googelte vorher wo ein Sexshop ist mit einer vernünftigen Kleiderausstellung und fuhr los. Selbstredend, dass ich mich dafür richtig in Schale geworfen hatte und mich auch ziemlich stark geschminkt hatte. ich parkte das Auto in der Nähe des Ladens und stöckelte los.

Der Laden sah von außen hell und freundlich aus. Ich öffnete die Tür und ging rein. Auch innen war der Laden sehr hell beleuchtet und sehr großräumig. Es standen viele Regale rum die alle mit allem möglichen Sexzeug gefüllt waren. Ein Verkäufer begrüßte mich sehr freundlich und starrte mir direkt auf mein Dekollete mit meiner Kette. Er schmunzelte verschwitzt. "Aha!" dachte ich, einer der damit was anfangen kann anscheinend. Ansonsten waren noch 4 andere Leute im Laden, davon auch eine Frau. Der Verkäufer fragte mich freundlich, ob er mir denn was helfen könne und ich antwortete, dass ich was "Nettes" zum anziehen suchen würde. Der Verkäufer führte mich durch eine Tür in einen extra Raum. Auch dieser Raum war riesig und freundlich dekoriert.

Ich sah mich um. Die Auswahl war riesig und viele der Sachen hatte ich vorher noch nie gesehen. Ich war total überfordert. Das muss auch der Verkäufer bemerkt haben und fragte mich ob er mir denn was Spezielles zeigen könne. Ich erklärte ihm, dass ich was besonders heißes aber auch

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 204 Zeilen)


Teil 11 von 11 Teilen.
alle Teile anzeigen  


Geile Amateure jetzt LIVE mit webcam:
Profilfoto FickenEve Profilfoto Red-Gina Profilfoto Melinda-REAL
FickenEve Red-Gina Melinda-REAL
Geile Amateure jetzt LIVE mit webcam:
Profilfoto FickenEve Profilfoto Red-Gina Profilfoto Melinda-REAL Profilfoto LuisaHot4u Profilfoto HotJulieX
FickenEve Red-Gina Melinda-REAL LuisaHot4u HotJulieX
Geile Amateure jetzt LIVE mit webcam:
Profilfoto FickenEve Profilfoto Red-Gina Profilfoto Melinda-REAL Profilfoto LuisaHot4u Profilfoto HotJulieX
FickenEve Red-Gina Melinda-REAL LuisaHot4u HotJulieX


Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
Marie hat 1 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für Marie, inkl. aller Geschichten
Email: swing6970@yahoo.de
Ihre Beurteilung für diesen Teil:
(Sie können jeden Teil separat bewerten)
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für Marie:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Cuckold"   |   alle Geschichten von "Marie"  



Neu auf die weltweit erste interaktive Pornoseite:
Sex Chat
Sex Chat



Kontakt: BestPornStories webmaster Art (art@erogeschichten.com)