Hast du eine geile Geschichte geschrieben? Wir suchen immer Geschichten! Bitte hier einsenden! Vielen Dank!

Candaulisme (fm:Cuckold, 2706 Wörter)

Autor:
Veröffentlicht: Dec 31 2019 Gesehen / Gelesen: 8354 / 5972 [71%] Bewertung Geschichte: 9.06 (71 Stimmen)
Daniel und Annette sind über 20 Jahre verheiratet und ihr Sexleben trocknet langsam, aber sicher aus. Dann nimmt Daniel seinen Mut zusammen und er wrd überrascht.

[ Werbung: ]
germangoogirls
German Goo Girls. Amateurschlampen aus Deutschland!


Breite der Text unten anpassen: (braucht 'cookies')
[ 10% ] [ 20% ] [ 30% ] [ 40% ] [ 50% ] [ 60% ] [ 70% ] [ 80% ] [ 90% ] [ 100% ]

© Northman Dieser Text darf nur zum Eigengebrauch kopiert und nicht ohne die schriftliche Einwilligung des Autors anderweitig veröffentlicht werden. Zuwiderhandlungen ziehen strafrechtliche Verfolgung nach sich.

Candaulisme

Ich heiße Stefan, bin 51 Jahre alt und erzähle hier die Geschichte von Daniel, seiner Frau Annette und mir.

Daniel steht hinter seiner Frau Annette, die dicht vor mir steht, mich anschaut, streift ihr das Kleid von den Schultern, so dass sie nackt vor mir steht und nickt mir zu, womit er ausdrückt... sie gehört jetzt Dir. Dann setzt er sich auf einen Stuhl im Halbschatten des Raumes. Ich bin ebenfalls nackt und schon leicht erregt, wie man an meinem Schwanz sehen kann. Aber wie ist es zu dieser Situation gekommen? Dafür muss ich ein paar Wochen zurückspulen...

Daniel hatte schon lange die Fantasie, seine Frau Annette mit jemandem zu teilen, sie einem anderen Mann einmal zu schenken, der mit ihr Sex haben sollte. Das Besondere war dabei, dass er zuschauen wollte, im gleichen Raum sein, passiv, im Hintergrund. Diese Vorstellung erregte ihn schon lange. Leider hatte er lange nicht den Mut, seine Frau Annette darauf konkret anzusprechen. Ihr Liebesleben war in ihrer über 20-jährigen Ehe etwas zum Erliegen gekommen. Daniel war frustriert und wusste nicht so richtig, wie er ansetzen sollte, um diese Situation zu ändern. Irgendwann dann ergab sich ein Kontakt übers Internet mit Stefan, der eine seiner heimlichen erotischen Geschichten, die er unter einem Synonym veröffentlichte, las und gleich neugierig wurde. Stefan nahm Kontakt zu ihm auf und es ergab sich schnell ein direkter Dialog über das Thema. Auch Stefan hatte diese Fantasie schon länger und war bei seiner Frau auch nicht so richtig weitergekommen. Im Zuge dieses Kontaktes wurde Daniel aber klar, dass es Zeit wurde, diese Fantasien mit Annette zu teilen, sollte es nicht irgendwann negative Auswirkungen auf Ihre Partnerschaft bekommen. Am nächsten Samstagabend waren sie allein, die Kinder unterwegs und Daniel schlug vor, etwas Leckeres zusammen zu essen, eine schöne Flasche Wein zu öffnen und vielleicht nachher noch ein Spiel zu spielen. Annette stimmte zu und so fragte sie ihn nach dem Essen:

"Und, was möchtest Du denn spielen, Daniel?" "Ich dachte an ein altes Spiel, das wir früher schon mal gespielt haben. Wahrheit oder Pflicht. Erinnerst Du Dich? Was meinst Du?" "Ja, ich erinnere mich, von mir aus gerne. Ich habe ja keine Geheimnisse vor Dir..." meinte Annette und sie zwinkerte ihm zu.

Daniel füllte den Wein nach (er hoffte, dass der Wein sie ein wenig lockerer machte) und sie machten es sich gemütlich auf dem Sofa. Zunächst kamen ein paar harmlose Fragen und Antworten oder Pflichten. Dann, als sie Wahrheit sagte, nahm er seinen ganzen Mut zusammen und fragte sie: "Kannst Du Dir vorstellen, einmal mit einem anderen Mann intensiven Sex zu haben und ich schaue euch dabei zu? Ich mische nicht mit und gehe auch nicht dazwischen." Annette schaute ihm tief in die Augen, nahm ein Schluck Wein und setzte das Glas ab, sagte aber erstmal nichts. Sie schaute ihn an, ihre Wangen fingen an, etwas zu glühen. "Du hast mich so etwas Ähnliches schon mal gefragt. Damals habe ich es nicht so ganz ernst genommen, aber jetzt habe ich das Gefühl, da steckt mehr dahinter. Stimmt`s?" "Erst muss Du die Frage beantworten. In der nächsten Runde kannst Du mir ja Rückfragen stellen!" antwortete Daniel, etwas aufgeregt. "Ja" sagte Annette. "Was..ja"?, fragte Daniel. "Einfach ja, ich kann mir das vorstellen." Ihre Wangen glühten jetzt. "Ehrlich gesagt, habe ich mir das schon ein paar Mal vorgestellt. Ich würde Dich nie betrügen, aber nach so vielen Jahren würde ich gerne mal eine kleine Abwechslung haben". Sie stockte und war fast etwas über sich selbst erschrocken über so viel Offenheit. "Und wenn Du zuschauen möchtest, gerne...das ist ehrlich gesagt sogar ziemlich erregend für mich. Ich muss ja die Wahrheit sagen...!" Sie hatte nur einen dünnen BH und einen engen Pulli an und ich sah, dass ihr Nippel hart geworden waren. Daniel war kurz etwas sprachlos. So viele Jahre hatte er es nicht gewagt, sie zu fragen und nun war es raus. Und sie hatte Lust! Das war zu schön, um wahr zu sein. Er spürte, wie sein Schwanz härter wurde, lehnt sich rüber zu ihr und küsste sie. Sie schmeckte nach Sex, er kannte das, wenn Sie Lust hatte. Und sie hatte richtig Lust! Sie machte ihm die Hose auf, er zog ihr den Pulli aus, dann den BH. Ihre Nippel waren hart und steil. Als er sich ganz auszog, sprang sein Schwanz raus und sie nahm ihn sofort in den Mund. Sie zog sich auch hastig aus und er spürte mit seinen Fingern, wie nass sie schon war. Er zog sie auf sich und sie fickten hart und schnell und kamen ziemlich schnell beide zusammen. Das war eine pure Explosion. Wie etwas, dass sich über Jahre angestaut hatte. Atemlos sagten sie eine Weile gar

Klicken Sie hier für den Rest dieser Geschichte (noch 171 Zeilen)



Autoren möchten gerne Feedback haben! Bitte stimmen Sie ab und schicken Sie dem Autor eine Nachricht
und schreiben Sie was Ihnen an der Geschichte (nicht) gefallen hat.
Northman hat 2 Geschichte(n) auf diesen Seiten.
Profil für Northman, inkl. aller Geschichten
Email: northman11@web.de
Ihre Beurteilung für diese Geschichte:
 
Privates Feedback zum Autor senden:

Ihre Name:
Ihre Email: (optional, aber ohne kann der Autor nicht antworten!)
Ihre PRIVATE Nachricht für Northman:

Abstimmen und/oder Private Nachricht an Autor schicken:


Alle Geschichten in "Cuckold"   |   alle Geschichten von "Northman"  





Kontakt: BestPornStories webmaster Art (art@erogeschichten.com)